Champagne & Sekt

Zurück

Champagner, Sekt, Prosecco und andere Schaumweine...

Details
Comtes de Champagne Blanc de Blancs 95/96erMagnum
Best.Nr.: v-007043
Champagne Taittinger

Artikelpreis inkl. MwSt., zzgl. Versand: 161.00 EUR
Mindestbestellung: 3 Flaschen
Comtes de Champagne Blanc de Blancs
Der Comtes de Champagne Blanc de Blancs wird nur in außergewöhnlichen Jahren vinifiziert. Er besteht ausschließlich aus erstmalig
gepressten Weinen, die von den großen Crus der mit Chardonnay-Reben bepflanzten Côte des Blancs stammen. In geradezu grandioser
Weise entfaltet sich bei dem Comtes de Champagne die Frucht und Finesse der Chardonnay-Rebe. Sowohl in der 0,75l Flasche als auch
in der Magnumflasche erhältlich.
Art.Nr. 007043, 1 Fl. 1,5 l, Gebinde: 3
schon trinkbar: sehr gut, vorher öffnen: nein, optimal trinkreif: 2007, lagerfähig bis mind.: 2020

Weitere Informationen:
Champagne Taittinger - eines der letzten bedeutenden
Champagnerhäuser in Familienbesitz
Das im Jahre 1734 gegründete Unternehmen Champagne Taittinger ist nach wie vor im Besitz der Familie, die seit Generationen
eine bedeutende Rolle im politischen und wirtschaftlichen Leben Frankreichs spielt. Der familiäre Charakter des Hauses Taittinger,
einer der letzten Betriebe der Champagne, der den Namen seiner Unternehmensführung trägt, bürgt für permanente Forschung
ausgezeichneter Qualität und Wahrung der Tradition. Zum Champagnerhaus gehört ein ca. 260 ha großes Weingut. Die Weinberge
verteilen sich gleichmäßig auf die besten Crus der Champagne. Dadurch ist eine regelmäßige Versorgung mit erstklassigen Trauben
gesichert und es wird ein Champagner erzeugt, der unter Kennern auf der ganzen Welt für seine Finesse und Leichtigkeit bekannt ist.
Das Schloss La Marquetterie in Pierry ist eines der schönsten Besitztümer der Familie Taittinger in der Champagne. An diesem Ort
entdeckte Ende des 17. Jahrhunderts der Benediktiner Bruder Oudart einige Geheimnisse des Champagner-Gärverfahrens. Die berühmten
Kreidefelskeller von Taittinger in Reims befinden sich unter der Abtei von Saint-Nicaise, die während der französischen Revolution zerstört
wurde. Die Keller selbst wurden von Mönchen im 13. Jahrhundert ausgebaut, um darin den Champagnerwein, mit dem sie Handel betrieben,
zu lagern. Heute liegt in diesen historischen Felsenkellern ein Teil des etwa 18 Millionen großen Flaschenbestandes des Hauses Taittinger.
Gäste werden hier gerne willkommen geheißen.
 

Menge:

Bestellen